Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Bergexerzitien (M21)

Vor dir zu sein, und das ist alles ... in Deiner Gegenwart zu sein, Du unendliches Jetzt" (Michel Quoist)

Mi., 08.09.21 um 13.30 Uhr - So., 12.09.21 bis 14.00 Uhr

Die Bergwelt ist eine Metapher für unser Leben. Sie spiegelt unsere momentane Lebenssituation und wir erfassen intuitiv, was unser Leben momentan im Innersten prägt. Diesem auf die Spur zu kommen und für mein weiteres Leben fruchtbar zu wandeln oder weiterzuführen, ist ein Ziel auf unserem fünftägigen Exerzitienweg durchs Gebirge.
Ein weiteres Ziel ist, sich bewusst zu machen, dass das alles in SEINER Gegenwart geschieht, in der wir uns geborgen und getragen fühlen dürfen.

Zur Unterstützung dienen Zeiten der Stille, Impulse, Gruppenaustausch und die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit den Leiter*innen.

Coronabedingt haben wir auf einen festen Ausgangsort, Schloss Goldrain gewechselt. Von dort fahren wir mit PKW´s zum jeweiligen Ausgangsort von schweren/mittelschweren Bergtouren mit ca. 6 - 8 Stunden reine Gehzeit bei bis zu 1.400 Hm.

Fester Standort - Schloss Goldrain

Fahrgemeinschaften sind erwünscht.

Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung werden von jedem Teilnehmer getragen.

Eine Teilnahme soll nicht generell an den Kosten scheitern - bitte wenden Sie sich im Einzelfall an uns: erwachsenenbildung@eomuc.de

Kursnummer
839039
Termine
Mi, 08.09.2021 Do, 09.09.2021 Fr, 10.09.2021 Sa, 11.09.2021 So, 12.09.2021
Ort
Vinschgau - Schloß Goldrain Schloßstraße 33 I 39021 Goldrain
Referent/en
  • Helmut Betz, Leitung
  • Brigitta Hofmann, Leitung
Gebühr
  • Gebühr 200,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.
Letzte Aktualisierung
13.09.2021, 15:02:59 Uhr
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern