Wer baut heute eine Arche?

Hoffnungsräume in schwierigen Zeiten

Do., 26.11.20 von 19.00-20.30 Uhr

Die biblische Noach-Geschichte deutet eine weltweite Katastrophe aus dem Glauben. Die Veranstaltung lädt ein, spannende Perspektiven dieser alttestamentlichen Erzählung zu entdecken und mit heutigen Herausforderungen wie der COVID-19-Pandemie, dem Klimawandel und politischen Krisen in Beziehung zu bringen. Ein Fokus liegt dabei auf Syrien, einem besonderen Krisenherd seit bald zehn Jahren.

Dr. Christine Abart (Haus St. Rupert Traunstein), Sr. Susanne Schneider (missio München), Barbara Schmidt (Misereor in Bayern) und Max Aman (KEB München und Freising) sprechen dazu mit Wissam Abdullah, Syrer und Mitarbeiter bei missio München.

Der Termin ist die Auftaktveranstaltung der Online-Veranstaltungsreihe biblisch motiviert - politisch engagiert, die das Heute aus biblischer Sicht betrachtet.

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung.
Jetzt anmelden bis 25.11. unter erwachsenenbildung@eomuc.de

Wer baut heute eine Arche? Steve Johnson (Pexels)
Kursnummer
839058
Termine
Do, 26.11.2020 19:00-20:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/en
Kooperation
Misereor in Bayern, Missio München, Haus St. Rupert Traunstein
Anmeldung
1 freier Platz Zur Anmeldung
Letzte Aktualisierung
26.11.2020, 07:42:44 Uhr
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern