Lerngestalterqualifizierungen 2024

Das Team der Lernplattform bietet 2024 wieder allen Haupt- und Ehrenamtlichen in der Erzdiözese München und Freising Lerngestalterqualifizierungen an. Dabei besteht die Möglichkeit, sich innerhalb von vier Wochen zum Lerngestalter ausbilden zu lassen.

Interessierte lernen dabei:

  • die Lernplattform technisch zu nutzen,
  • eigene Projekte in die Tat umzusetzen und Lernen zu gestalten
  • sowie die vorhandene Unterstützungsstruktur zu nutzen. 

Der nächste Kurs startet dann im Oktober (Online-Kurs). Interesse? Alle weiteren Informationen zu den Terminen 2024 und zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Im Juni 2024 haben Sie die Möglichkeit, sich in einer Woche in einem Intensiv-Kurs im "Blended Learning"-Format zum Lerngestalter oder zur Lerngestalterin ausbilden zu lassen. Alle weiteren Infos und die Termine sehen Sie hier.

Mit dem Absolvieren der Lerngestalterqualifizierung ist der Grundstein für die Gestaltung eines eigenen Lernraums auf der Lernplattform gelegt. Bei der konkreten (Weiter-)gestaltung entstehen neue Fragen und Herausforderungen häufig erst im Prozess. Daher bietet das Team der Lernplattform Lerngestalter-Werkstätten an, bei denen die Teilnehmenden praktisch an ihrem eigenen Lernraum arbeiten, Unterstützung und Beratung erhalten sowie neue Ideen mitnehmen können. Die Termine können unabhängig voneinander besucht werden und orientieren sich an den Themen, die die Lerngestalterinnen und Lerngestalter mitbringen. 

Außerdem besteht die Möglichkeit, an kurzen Webinaren zu verschiedenen Themen der Lernraumgestaltung teilzunehmen. 

Vom 01.09. bis zum 30.09.2022 wurde eine umfassende Evaluation zur Nutzung der Lernplattform der Erzdiözese München und Freising durchgeführt, an der sich ca. 1.100 Personen beteiligten. Am 27. und 28. Februar 2023 hat der Fachbereich Lernplattform die Ergebnisse in zwei Onlineveranstaltungen präsentiert. Im Anschluss der Präsentation veröffentlichte der Fachbereich der Lernplattform eine Expertise zu den Evaluationsergebnissen. Hier zur Expertise.

Der Fachbereich Lernplattform veranstaltete am 25. April und 9. November 2023 in Kooperation mit der Inklusionsbeauftragten und der Schwerbehindertenvertretung der Erzdiözese je einen Online-Workshop zur digitalen Barrierefreiheit. Die Teilnehmenden lernten die Grundlagen der digitalen Barrierefreiheit kennen und erfuhren, was sie beachten müssen, um Dokumente barrierefrei zu erstellen. In einer praktischen Übung konnte das Erlernte gleich ausprobiert werden.

Zum Jahreswechsel hat sich mit dem Update einiges auf der Lernplattform geändert. Informationsveranstaltungen zum neuen Gesicht der Lernplattform fanden im Januar 2024 statt.

Storytelling-Praxisworkshop

Der Fachbereich Lernplattform bietet am 8. Juli 2024, 15.00 bis 18.00 Uhr, in Kooperation mit dem Fachbereich für angehende Lehrkräfte der Katholischen Religionslehre einen Storytelling-Paxisworkshop Alle weiteren Infos hier, Anmeldung bis 12. Juli hier.