Ideenpotpourri fürs virtuelle Gedächtnistraining

Fortbildung für Referent:innen

2x mittwochs, ab 01.02.2023 jeweils 17.00 Uhr bis 20.15 Uhr

An vielen Orten gibt es wieder Kurse zum Gedächtnistraining und die Teilnehmenden freuen sich wieder über das Zusammenkommen und Üben. Neben den gewohnten Präsenzkursen haben sich die Online-Kurse als paralleles Angebot mittlerweile etabliert und sind für viele Gedächtnistrainer*innen zu einem festen Bestandteil geworden.
In diesem Online-Seminar werden geeignete Übungen zum Ganzheitlichen Gedächtnistraining und den damit verbundenen Trainingszielen vorgestellt, wie z.B. kreative Wort- und Zahlenspiele, Um die Ecke denken, Teekessel einmal anders.

Die Übungen werden nicht nur gemeinsam ausprobiert, es wird auch überlegt, wie man sie für unterschiedliche Zielgruppen leichter oder schwieriger machen kann. Ebenso erarbeiten Sie in Kleingruppen entsprechende Ideen für die eigene Praxis. Alle Übungen können selbstverständlich auch in Präsenzkursen durchgeführt werden.

Voraussetzung für die Teilnahme: stabiles Internet, Computer mit Mikrophon/Lautsprecher und Videokamera. Wünschenswert sind Erfahrung mit dem Videosystem "Zoom" und die Möglichkeit Dokumente auszudrucken.

Zielgruppe: Kursleiter:innen für Ganzheitliches Gedächtnistraining, ehren- und hauptamtlich Tätige in der Seniorenarbeit (z.B. Alltagsbegleiter:innen, Referent:innen)

Bitte beachten Sie, dass diese Fortbildung nicht für die Zertifikatsverlängerung beim BVGT angerechnet werden kann.

Kursnummer
839776
Termine
Mi, 01.02.2023 17:00-20:15 Uhr
Raum
online
Referent/in
  • Sabine Kelkel, Referentin, Bundesverband Gedächtnistraining
  • Karin Wimmer-Billeter, Leitung
Gebühr
  • Gebühr für KEB-Mitglieder 36,00 EUR
  • Beitrag Nichtmitglieder KEB 48,00 EUR
Anmeldung
13 freie Plätze Zur Anmeldung
Letzte Aktualisierung
20.12.2022, 16:03:58 Uhr